Stuttgart 21 – das Milliardengrab

Standard

Die Bevölkerung der Region Stuttgart wehrt sich gegen das Milliardengrab Stuttgart 21. Die CDU/FDP Landesregierung lässt schlagen… ! Und wohlgemerkt, das sind normale Bürger, die da geschlagen werden und keine kampferprobten Linksautonome, die Polizeirandale auf Demos ja gewohnt sind…

Demokratie bedeuted nicht das die Mehrheit Recht hat. Die Mehrheit hat das Recht zu regieren.

Demokratie heißt nicht das die Minderheit Unrecht hat. Es bedeuted dass während sie die Regierung der Mehrheit respektiert, drückt sie sich entsprechend aus, wenn sie meint die Mehrheit liegt falsch oder wenn sie glaubt, dass die Mehrheit Sachen unternimmt, welche gegen das Gesetz verstossen, gegen die Moral und gegen die Prinzipien der Demokratie. Und sie muss dies mit der grössten Energie immer machen, weil dies das Mandat ist, welche die Minderheit von den Staatsbürgern bekommen hat. Wenn die Mehrheit behauptet, sie haben immer Recht und die Minderheit wagt es nicht zu reagieren dann ist die Demokratie in Gefahr.

Umberto Eco

Wenn man jetzt noch bedenkt das die gegenwärtige CDU/FDP Landesregierung in Baden-Württemberg gerade mal die Zustimmung von 33% der Wahlberechtigten bei den letzten Landtagswahlen bekommen hat (wenn man die Nichtwähler dazurechnet) dann darf man schon darüber philosophieren ob diese Landesregierung überhaupt noch das Recht hat solche Milliardenprojekt-Gräber wie Stuttgart 21 durchzuziehen. Ich sehe da keine „demokratische“ Legitimation!

»

  1. Es ist wahr, mit Demokratie hat das Szenario in Stuttgart nichts mehr gemein. Es macht mich sprachlos wie respektlos die Regierung vor geht. „Sich im Respekt zu erhalten // Muss man recht borstig sein. // Alles jagt man mit Falken, // Nur nicht das wilde Schwein.“
    In diesem Sinne
    PranksterWitch

  2. Das arbeitsscheue Stasinachtgespenst hat ihre Macht demonstriert. Nicht links oder Rechtsradikale, sondern Kinder Rentner und harmlose Büroangestellte durften den neuen Polizeistaat kennen lernen, und deren kleingeistige Argumente, wie Pfefferspray, Schlagstöcke und Wasserwerfer. Aber keine Bange der schlafende Michel wird langsam wach. Wir sind nicht des Schwabbelbackes Ossiland. Die hat ihren eigenen Sicherheits- und Personenschutz gerade vervierfacht, warum wohl? Der Michel muss aufwachen und kämpfen, sonst haben wir bald eine DDR 2.0. Gruß …. Toto / Tatanka

  3. Guter blog. Leider bekomm ich in letzter zeit nicht alles genau mit, was bei uns in Stuttgart so passiert. Es gibt dinge im Leben, die sind nunmal Wichtiger als sich ein kopf über sowas zu machen. Aber du hast schon recht WHITEHAVEN, unschuldige bürgen zu schlagen ist nicht richtig. Sowohl das nicht die erste demo ist.
    Gut geschrieben.

    Glg*******Serena,,,,,,,,,,,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s