Wunsch zum Jahreswechsel 2008/2009

Standard
Meine Wünsche
zum Jahreswechsel
2008/2009
Nun, Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts!
EinLffelGesundheitChristineEllger.jpg picture by HavenWhite
Bild: ein Löffel Gesundheit von Christine Ellger
Deshalb wünsch ich in allererster Linie
all meinen Lieben und meinen
Bekannten Gesundheit !
und dann klappts auch mit dem Glück,
dem Erfolg, der Liebe usw… Animoticon
Was mir auch am Herzen liegt,
ist der Wunsch das die Leute politisch
bewußter werden…z.Bs. bewußt werden
in was für einen korrupten Staat
wir leben…
klicke dazu auf: Neulich im Rotary Club
Übrigens fällt mir dazu eine Geschichte
ein, die eine Bekannte von mir erzählt
hat.
Besagte Bekannte arbeitete beim Zoll
am Stuttgarter Hauptbahnhof.
Als die Zollbeamten hergingen und
Reisende einer Zugverbindung
„Stuttgart – schweizer Bankenstadt“
auf Schwarzgeld kontrollierten,
wurden sie sehr schnell fündig!
Schwupp die wupp kam ein paar
Tage später, eine Anweisung aus der
Oberfinanzdirektion: Sie mögen doch
diese Aktionen unterlassen, es fällt
nicht in ihren Zuständigkeitsbereich!??
Die Rotary- und die Golfclubs lassen
grüssen
corruptstate.jpg picture by HavenWhite
tja..das war bei den römischen
Patriziern schon so und ist bei der
bundesdeutschen Normenklatura,
diesem Gemisch aus Geldaristokraten,
Lobbyisten, Berufspolitikern und
Ministerialbeamten nicht anders…
Lasst uns was dagegen unternehmen…!

»

  1. mmmmh … frische Himbeeren – das wärs jetzt :-)Gesundheit ist eigentlich wirklich der denkbar umfassendste Wunsch, für alle und alles. Nur was als gesund angesehen wird – da sollte man sich beispielsweise angesichts der neuesten katholischen Verlautbarungen bezüglich der gleichgeschlechtlichen Liebe wirklich fragen, ob die nicht mehr Himbeeren essen sollten.

  2. @puzzleda hast du Recht, Puzzle…Himbeeren für den Pabst…! Der Theo Waigel hat ja die Bildung eines "Altestenrates" angeregt…also von einem "Senat" mit "Senatoren" eine zweischneidige Sache…ich hab da sofort die Assoziation von "senil"…äh…wie komm ich jetzt in Verbindung mit dem Pabst auf diese Assoziation?Kopfkratz…

  3. Vielleicht, weil man manche Ansichten der Kirche (und besonder der katholischen) nur als altersschwach bezeichnen kann? ;-)Ich wünsche uns auch allen Gesundheit. Ich denke, vielen Menschen ist nicht bewusst dass sie Gesundheit als die Selbstverständlichkeit hinnehmen, die sie eigentlich nicht ist. In diesem Sinne wünsche ich dir schon einmal prophylaktisch ein gesundes neues Jahr – für den fall, dass man sich nicht mehr liest.

  4. Freimaurer / tum => schon allein dieses Wort ist beginnent mit "Frei.. " wohl in sich schon absurt. Mauer ist schon treffender.Leider sind die "Ziele" und "Zusammenhänge" wie auch vorhandensein dieser im Verdeckten den meisten Bürgen völlig unbekannt; obwohl diese alltäglich vorhanden und wirkend die gesammte Gesellschaft derweil umgekrämpelt haben.Letztlich wie die Kirche eine Form, die von Unten nach Oben lehrt; allerdings dahingehend unterscheidend das diese von unten nach noch mehr unten… vor allem in Ihre Taschen beeinflußt. ;)Übrigens mit einer der verdeckten Gruppierungen/Sekten, die breitgefächert hinwegtäuscht, was "wahres Christentum" bedeutet und weitgehend die gesellschaftliche Demontage derweil erreicht und befördert hat. Mitunter viele Personen aus diesen Wirkungen, die Lehre von "oben nach unten" garnicht mehr wahrnimmt oder möchte.Letztlich ist`s aber egal.. aus welchem Grunde die auch darin sich begründenden abweisenen zum "Christlichen Glauben" Ihren Weg mit dem antichristlichen gehn, ob freimaurerisch oder durch kirchliche oder andere Seken" .. das Ziel all dieser ist letztlich das schlimmste Ergebnis am Ende. Fakt. Daraus werden wir aus der Gemeinde dem Leibe Christus bis zum Ende leben müssen…. allerdings mit einem anderen Ergebnis, dem Heil im Einssein von Oben her.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s