BMW Stellenabbau – die Eigentumsbestie

Standard
>center>Photobucket - Video and Image Hosting

 
 
 
BMW plant Stellenabbau
 
Trotz Rekorden bei Umsatz und Absatz
will BMW tausende von Stellen abbauen.
 
Der Absatz in der BMW Autobranche:
Mini, BMW, Rolls Royce legte im
vergangenen Jahr um 9,2 Prozent zu.
Da auch die Finanzgeschäfte gut liefen,
legte der Konzernumsatz um 14,3 Prozent zu.
 
Das Ergebnis vor Steuern habe 2007
über den bereinigten Vorjahreswert
von rund 3,75 Milliarden Euro gelegen.
 (Quelle: dpa) 
 
Nun, die Unternehmer/Manager
möchten die Rendite erhöhen, die
ihnen nicht hoch genug erscheint…
ich hab mal gelesen, das der Familie Quandt,
das sind die Hauptaktionäre/Besitzer von BMW,
durch den Wegfall der Vermögenssteuer
jährlich 30 Millionen Euro
zusätzlich ! in den nimmersatten
Rachen geschoben werden…
 
ich möchte in diesem Zusammenhang
 auf eine Schrift von Johann Most
hinweisen:
 
Hinweis: Der Text (die Eigentumsbestie)
ist über 100 Jahre alt,
und in der Zwischenzeit hatten wir auch für
ein paar Jahrzehnte eine sogenannte
soziale Marktwirtschaft, aber die
strategische Erkenntniss des
Johann Most über den Charakter der
Eigentumsbestie ist immer noch
aktuell !
 
 
 
 
 
 
 

Photobucket - Video and Image Hosting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s