The Doors – Die Pforten der Wahrnehmung

Standard
"Würden die
Pforten der Wahrnehmung
gereinigt, so erschiene dem Menschen
alles, wie es ist: unendlich. Denn der
Mensch hat sich selbst eingesperrt,
so dass er alle Dinge nur durch die
engen Ritze seiner Höhle sieht."
– William Blake: The marriage of heaven and hell  

Eine Antwort »

  1. hehe… danke für deinen gästebuch-eintrag, und dafür dass meine message anscheinend durhgedrungen is xD (bzgl. "schwarze homo sapiens arroganz".. muahaha.. hat mich sehr stolz gemacht – ja ick bin nich mehr zu retten *gg*) dein space gefällt ma auch ganz gut und dit zitat hier vom guten blake (war doch auch der mit der erhabenheit und so ö__Ö oder so.. hab jedenfalls sowas in "geschichte der schönheit" gelesen, kein plan mehr xD) fand ick für mich persönlich am besten passend und da ick dein gästebuch nich finden konnt setz ick hier mein kommentar drunter (und entschuldige den ergeizigen satzbau– wie’s meine deutschlehrerin so schön sacht höhö…) demnächst werd ick ma uff deiner schnieken seite hier noch bischn wat genauer umsehn 😉
     
    greetings von der schwarzen homo seite xD
    HIILI
     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s