Bundeswehreinsatz für afghanische Opiumbauern

Standard
 
Opiumernte..Martin Meese opiumernte by Martin Meese (fotocommunity.de)
Nun hat ja heute der Bundestag entschieden daß der Afghanistan Einsatz fortgeführt wird. Auch am
deutschen Wesen soll Afghanistan genesen…
Ich wäre ja für einen kompletten Abzug. Was soll der Stuhlgang dort …, was soll diese exzessive Unterstützung dieser Bananen, pardon Opium Republik eigentlich??? 10 Prozent der Bevölkerung sind finanziell vom Schlafmohnanbau abhängig, der Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt dürfte prozentual nochweitaus höher sein…!
Durch den Einmarsch der Natotruppen und dem Einzug der westlichen Gut-Mensch-Organisationen mit ihren Getreidelieferungen wurde der afghanische Getreidemarkt zum Einsturz gebracht. Afghanische Bauern, die unter den Taliban Getreide angebaut hatten, wurden dadurch (indirekt) wieder genötigt Schlafmohn anzubauen um daraus Opium und Heroin herzustellen… Fakt ist, Afghanistan ist seitdem wieder Heroin-Lieferant Nummer 1 für Europa. Wirklich, eine tolle Leistung von Herrn Struck und Herrn Jung!
Überspitzt formuliert könnte man ja sagen: Deutsche Soldaten verteidigen die Interessen deutsch/türkisch/afghanischer Drogenbarone! 
 
Opiumernte...Martin Meese opiumernte by Martin Meese (fotocommunity.de)
Die Drogenkuriere und Fahrer freuen sich auch bestimmt über all die neuen Straßen und Brücken, die mit Hilfe deutscher Qualitäts-Ingenieurkunst gebaut werden. So können sie das Heroin noch schneller ausser Land Richtung Europa schaffen…und all die neuen Schulen…klar freuen sich die Drogenbauern, wenn ihre Kinder später mal Agrarwissenschaften studieren können…um die Erträge noch weiter steigern zu können…nene, all das Gefasel über Humanität und Demokratieaufbau ist doch Geschwätz fürs tumbe Volk…
Die strategische Wahrheit ist die, das Afghanistan ein Nachbarland von Iran ist und der Westen es eben als Vorteil ansieht dort NatoTruppen stationieren zu können. Auch wird mit dem Opium und Heroin aus Afghanistan der Iran sozial-gesundheitspolitisch erheblich getroffen, wenn man den Rattenschwanz bedenkt der mit Drogensucht einhergeht… 
Irgendwo hab ich auch gelesen das es für Bundeswehrsoldaten mittlerweile verboten ist, sich vor dem Hintergrund blühender Mohnfelder photografieren zu lassen…das ist doch bezeichnend…!
 
 
Schlafmohn_lila. Schlafmohnblüte
 
Nun, ich hab das jetzt betont emotional geschrieben, soll ja auch etwas aufrütteln…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s